Abschluss der Nutzungskontextanalyse

Mit einem kürzlich durchgeführten Unternehmensbesuch bei der Firma Leybold aus Köln wurde die umfangreiche Datenerhebung zur Nutzung von 3D-Software abgeschlossen. Vertreter der Universität Würzburg und RE’FLEKT waren beim Hersteller hochmoderner Vakuumpumpen vor Ort, um deren Techniker bei der Durchführung eines Ölwechsels einer Vakuumpumpe unter Zuhilfenahme der Augmented Reality Anwendung von RE’FLEKT zu beobachten und zu befragen.

Mit den dabei gewonnenen Einsichten in Form von Interaktionsabläufen und Anwendungsszenarien wurden wertvolle Erkenntnisse für die Entwicklung von Interaktionspattern, sprich Interaktionslösungen für domänenübergreifene Probleme in der Nutzung von 3D-Software, gewonnen.

2. September, 2016